Gastbeitrag von Dragica Schadegg: Karma

Karma

Das Leben ist wie eine Achterbahn

mal geht es rauf und dann wieder runter, so wie auch dein Biorhythmus dem ständigen Zyklen des Lebens untergeordnet ist.

Der Beitrag enthält Affiliate Links & Produktempfehlung.

Wir haben die Jahreszeiten, Ebbe und Flut, Tag und Nacht und im übergeordneten Sinne gab es Dürreperioden, Eiszeiten, die Zeit der großen Völkerwanderungen, Krieg und Frieden und … du weißt was ich meine.

Unser Leben verläuft also keinesfalls linear. Ständige Herausforderungen sind Teil unseres Daseins und lassen uns Lernen und Wachsen. Allerdings kann es einem vorkommen, dass einige Menschen mehr mit dem Leben zu kämpfen haben als andere. Woran kann das liegen? Irgendwie ist das wie verhext. Nun ja, das mit dem „verhext“ ist vielleicht nicht ganz richtig, aber darauf möchte ich später noch genauer eingehen.

Wir stellen also fest, dass jeder Mensch auf der Erde mit einem bestimmten „Grundrauschen“ an Lebensumständen zu tun hat. So wie einer von einer Beziehung zur nächsten rennt weil es einfach nicht funktioniert, obwohl er sich vielleicht eine Familie wünscht und endlich in die ruhigeren Gewässer kommen möchte, so hat ein anderer das Gefühl ständig vom Pech verfolgt zu werden mit körperlichen oder auch seelischen Prüfungen. Prüfungen? Kann sein, wenn es um deine Entwicklung geht, kann aber auch sein, dass dein Karma mal wieder „Hallo“ sagt.

KarmaAblösung
Werbung

Karma ist unser ständiger Begleiter durch die Jahrhunderte

Karma?? Ja, Karma ist unser ständige Begleiter durch die Jahrhunderte und Jahrtausende unserer Inkarnationen. Hast du eine Ahnung wie häufig deine Seele schon inkarniert hat? Schon viele Male, aber auch dazu später mehr.

Aber was hat denn nun mein Karma damit zu tun, dass ich z.B. immer vom falschen Partner angezogen werde, wo ich schon von Anfang an weiß wie es wieder ausgeht? Eine ganze Menge, aber dazu musst du zuerst das Prinzip von Karma verstehen.

Also, Karma basiert auf Ursache und Wirkung unserer Taten in unserem Leben, d.h. was man verursacht, darauf folgt eine Reaktion. Es reguliert quasi das Gleichgewicht und strebt immer nach einem Ausgleich, ganz nach dem Prinzip „Gleiches zieht Gleiches an“. Das gilt im Geistigen wie im Materiellen, was du säst, das wirst du ernten, oder wie du in den Wald hinein rufst, so schallt es zurück.

Karma Konto

Wenn du also immer und immer wieder gleiche Situationen erleben musst, dann hat wohl dein Karma-Konto in dieser Beziehung ein ziemliches Ungleichgewicht, so wie eine unausgeglichene Bilanz in der Buchhaltung. Und weil nun die Seele ständig nach einem Ausgleich deiner „Konten“ sucht, kann dein Leben ganz schön stürmisch verlaufen.

Jetzt können wir auch wieder auf die Frage zurückkommen, ob denn da jemand „gehext“ hat, dass dein Leben voller Hindernisse ist. Der einzige, der jemals „gehext“ hat warst du in deinen früheren Inkarnationen und wie du nun weißt, die Wirkung folgt der Ursache, auch wenn man sich nicht mehr daran erinnern kann, diese jemals gesetzt zu haben.

Du findest das ungerecht? Na ja, aus einem „Menschbewusstsein“ könnte man das vielleicht so sehen, aber wenn du einen höheren Standpunkt einnimmst, den Standpunkt deiner Seele, dann macht das ganze Spiel plötzlich einen Sinn. Dabei musst du auch verstehen, dass es hier auch nicht um „gut“ oder „böse“ geht. Die Seele möchte einfach nur Erfahrungen machen und das macht sie in einem menschlichen Körper, denn nur darum braucht sie den überhaupt.

Du möchtest keinen Blogartikel und keine Aktion mehr verpassen, dann melde Dich doch zu meinem Newsletter an.

Und wie du wahrscheinlich auch weißt, so waren wir in alten Tagen nicht gerade zimperlich miteinander umgegangen. Viel Gelegenheit also, seine Konten mit negativem Karma anzuhäufen. Negatives Karma? Ja klar, wir unterscheiden zwischen negativem und positivem oder auch gutem Karma, je nachdem was du angestellt hast. Und mach dir an der Stelle mal keinen Kopf; wir alle haben alles schon erlebt, wir waren also die „Guten“ und auch die „Bösen“. Tja, so sieht´s aus, aber was hilft dir denn dieses Wissen nun, wenn du aus einem scheinbar nie endenden Teufelskreis ausbrechen möchtest?

Schlechtes Karma

Also wenn es ums „gute Karma“ geht, davon kann man nicht genug haben, damit auch in Zukunft gute Dinge in dein Leben strömen können. Du solltest dich allerdings um dein „schlechtes Karma“ kümmern, da dir dieses den einen oder anderen Strich durch die Rechnung machen kann. Und damit ist überhaupt nicht zu spaßen. So salopp spricht der Volksmund auch von „Schicksalsschlägen“, aber aus welchem Grund sollte uns das Schicksal denn immer wieder Knebel zwischen die Beine werfen? Ich glaube, die Antwort kennst du mittlerweile.

Ich will dich aber mit der ganzen Erkenntnis so nicht im Regen stehen lassen ohne dir zu sagen was du gegen dein schlechtes Karma tun kannst. Nun, da gibt es eigentlich zwei Möglichkeiten: Dienen und Leiden! Dienen kannst du perfekt wenn du im Dienste der Menschen stehst, also allen Tätigkeiten, die einen Nutzen für Andere haben. Das „Leiden“ sucht man sich in der Regel nicht selber aus, wird aber in Form von Unfällen, Krankheiten oder widrigen Lebensumständen ausgedrückt.

Karma Balance

Zum Glück gibt es aber auch noch eine dritte Möglichkeit, sich seines negativen Karma zu entledigen und das geschieht in Form einer Karma-Balance. Dieser Ausgleich deiner belasteten karmischen Konten kommt einer Begnadigung gleich und ist ein Geschenk des Himmels oder von Gott oder wie du es auch immer nennen möchtest.

Wenn du nun den ersten Schritt in ein karmafreies Leben gehen möchtest, dann kann ich dich dazu einladen, das Angebot einer kostenfreien Lesung in deiner Akasha-Chronik anzunehmen. Die Akasha-Chronik ist der Ort im Universum, wo all deine Taten niedergeschrieben stehen. Man kann sie auch mit einer riesigen Bibliothek vergleichen. Vor ca. 12 Jahren hat mir Metatron die Erlaubnis gegeben in die Akasha-Chronik zu schauen aber um das zu verstehen musst noch noch bisschen mehr zu meiner Person wissen.

30 Jahre KarmaBalance

Dragica Schadegg ist Europas KarmaBalance – Expertin, Medium, spiritueller Coach und Buchautorin. Mit ihren angeborenen medialen Fähigkeiten, hilft sie bereits seit über 30 Jahren Menschen mit unterschiedlichsten Herausforderungen. Mit ihrer Gabe und erfahrenem Wissen, sowie ihrer ausgezeichneten Verbindung zum Quantenenergie-Feld, zeigt sie den Menschen den Weg zu ihrer Entwicklung und persönlichen Bestimmung. Im Laufe der Jahre hat sie vier Bücher veröffentlicht.

Wenn du jetzt bereit bist, dein Leben zum größtmöglichen lichtvollen, liebevollen und bewussten SEIN zu gestalten, dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt für deinen nächsten Schritt, der Weg in die 5 Dimension. Ich begleite dich gerne auf deinem Seelenweg, um deine Bestimmung zu erkennen und deinen Ballast abzulegen.

Einen wundervollen Weg zu dir selbst wünsche ich dir!

Kurzvita

Dragica Schadegg
Dragica Schadegg


Dragica Schadegg ist Europas KarmaBalance – Expertin, Medium, spiritueller Coach und Buchautorin. Mit ihren angeborenen medialen Fähigkeiten, hilft sie bereits seit über 30 Jahren Menschen mit unterschiedlichsten Herausforderungen. Mit ihrer Gabe und erfahrenem Wissen, sowie ihrer ausgezeichneten Verbindung zum Quantenenergie-Feld, zeigt sie den Menschen den Weg zu ihrer Entwicklung und persönlichen Bestimmung. Im Laufe der Jahre hat sie vier Bücher veröffentlicht.

Du kannst ein persönliches und kostenfreies Erstgespräch mit Dragica Schadegg buchen. Dafür klicke einfach auf die Unterstrichen Worte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.