Die Magie der NeuroGraphik

NeuroGraphik

Mich faszinieren immer wieder die Ergebnisse dieser einfachen, genialen wissenschaftlich fundierten Methode. Sie greift dort wo noch Worte fehlen, macht unsichtbares sichtbar, stärkt und belebt ganz einfach mit Stift und Papier. Das erlebe ich intensiv an mir selbst und mit anderen Menschen.

Mit der Zeit nimmt die Seele die Farben deiner Gedanken an, sagte schon Marc Aurels vor über 2000 Jahren. Welche tiefe Weisheit liegt in dieser Botschaft für unsere Gesundheit. Diese ist immer ein Zusammenspiel von Körper, Geist und Seele. Alles ist miteinander verwoben und wirkt zusammen.

Du denkst und denkst und denkst … und kommst zu keiner Lösung?

So wie dir ging es mir auch. In meiner entscheidenden Krisensituation entdeckte ich die NeuroGraphik als faszinierende Kraftquelle.

Meine Wut, meinen Schmerz, meine Hilflosigkeit, die Sehnsucht nach einem Ausweg kritzelte ich auf das Papier.

Mein logischer Verstand rebellierte mit der einzigartigen Linienführung, den archetypischen Formen und der individuellen Farbgebung.

Doch ich wurde ruhiger, gelassener. Ich konnte langsam mein Gedankenchaos sortieren und wieder klarer denken, um handlungsfähig zu sein.

Ich webte meinen roten Faden, um meinen Ausweg zu finden.

Das begeistere mich so sehr, dass ich tief in diese Art von Geheimsprache für das Gehirn eintauchte. Mein Wunsch, die NeuroGraphik als Trainerin professionell zu erlernen und umzusetzen war geweckt.

Du möchtest keinen Blogartikel und keine Aktion mehr verpassen, dann melde Dich doch zu meinem Newsletter an.

Was ist NeuroGraphik?

Das Wort setzt sich aus Neuro = Nerv und Graphik = Zeichnen zusammen. Es ist eine Methode die im deutschsprachigen Raum erst seit 2016 bekannt ist und von Prof. Dr. Pavel Piskarew in Russland entwickelt wurde.

In 30 Ländern der Welt und von tausenden von Menschen wird diese geniale kreative Möglichkeit angewendet.

Neurographik ist eine kreative Transformationsmethode, mit der gewünschte Veränderungen nachhaltig ins eigene Leben gerufen werden können.

Sie basiert auf Erkenntnissen der Neuropsychologie, analytischen Psychologie, Gestaltpsychologie, Sozialpsychologie und modernen Management-Theorien.

NeuroGraphik hat nicht nur optisch etwas mit Neuronen den Gehirnzellen zu tun.

Unsere Gedanken werden auch von dieser Methode direkt angesprochen. Durch das abstrakte Zeichnen nach klaren Regeln, verlässt der Autopilot seine gewohnten Bahnen, das Unterbewusstsein kann zum Ausdruck kommen und die Selbsterkenntnis gewinnt wertvolle Einsichten.

Jedes Thema des Lebens kann nach unterschiedlichen Modellen neu entwickelt werden.

7 gute Gründe für die NeuroGraphik :

  • Um Perspektiven zu wechseln
  • Um Inneren Bilder zu visualisieren
  • Um Unbewusstes sichtbar zu machen
  • Um zu entspannen
  • Um einfach zu malen
  • Um gelassener zu sein
  • Um neue Wege zu entdecken

Gedanken Impulse die zu deinem Lebensstil werden.

                                                                Denn Dein Leben ist wertvoll und jeder Tag zählt.

Kurzvita

Sabine Brudy

Sabine Brudy gehört mit zu den ersten NeuroGraphik Trainerinnen im D-A-CH Raum.

Unter ihrem Business Namen *die GedankenWeberin* gibt sie Webinare, Onlinekurse und Coachings.

Sie motiviert als Dozentin Frauen und ist Co-Autorin im 1. Buch „Faszination der NeuroGraphik.“

Hatte einen Fernsehauftritt bei NuoVisoTV, einen Gastartikel im Frauen Magazin Wechseljahre, und war bei mehreren Onlinekongressen 2021 als Speakerin dabei.

Sie liebt die kreative Geheimsprache für das Gehirn.

Oft war sie es leid Frauen zu begegnen die ihre Gedanken nicht bis ans Ende denken konnten und sich in ein Gedankenknäuel verwickelt haben.

Am meisten Freude hat sie in ihrem Business, wenn sie ein WOW erzeugt, wenn offene Gedankenschleifen sich schließen und neue Erkenntnisse sich zeigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.