„Stille – weil nur in ihr Veränderung entsteht“, eine Buchrezension

Stille

In der Stille entsteht Veränderung

Entscheidungen kannst Du nur in der Stille treffen! Ist das so? Natürlich nicht! Doch eins ist definitiv so, Du triffst in der Stille bessere Entscheidungen.

Der Beitrag enthält Affiliate Links & Produktempfehlung.

Vielen von uns geht es gerade genau, wie es dem Autor Bodo Janssen vor einiger Zeit gegangen ist. Wir stehen vor den riesigen Herausforderungen dieser Zeit. Bist Du gerade auch in einer solchen Situation, in der Du nicht mehr weißt, was Du willst und wohin Deine Lebensreise gehen soll? Oder überfordert Dich die gesellschaftliche Situation dermaßen, dass Du wie gelähmt bist? Du willst Dich gerne davon befreien, schaffst es aber nicht. Du fühlst Dich ohnmächtig!

Der Autor schreibt: “Doch wer sein Wohlbefinden von einer Wunschwelt abhängig macht, hat schon verloren. Vor allem Lebensfreude.“ Aber Hallo, was für ein Satz!

Hast Du das Gefühl, nur noch auf das Außen reagieren zu können, keine freie Wahl mehr zu haben? Dann ist „Stille – weil nur in ihr Veränderung entsteht“ genau das Buch, das Du jetzt brauchst.

Stille - weil nur in ihr Veränderung entsteht.
Werbung

Klein aber fein

Das handliche Buch passt in jede Tasche und kann Dich daher auch den ganzen Tag unterstützen, wenn Du das willst. Aber auch wenn Du es nicht mitnehmen möchtest, dient dieses Übungsbuch Dir unaufdringlich, wann immer Du es zur Hand nimmst.

Du möchtest keinen Blogartikel und keine Buchrezension mehr verpassen, dann melde Dich doch zu meinem Newsletter an.

12 Monate stille Momente

Die Aufteilung des Buchs ist gelungen, denn für jeden Monat des Jahres findest Du eine Lektion, die zur Monatsenergie passt. Der März steht unter dem Motto „Hoffnung bewahren“. Trifft die Märzenergie doch zu 100 Prozent, oder?

Die jeweiligen Aufgaben führen Dich, wenn Du möchtest, in eine erhellende Kontemplation, aus der heraus Du achtsam und selbstwirksam in Dein Leben zurückkehren darfst. Dieses Buch hilft Dir, Dein Leben glücklich und wahrhaftig zu gestallten. Du triffst immer weniger Entscheidungen aus dem Gefühl heraus einem anderen Menschen gefallen zu müssen, sondern holst Dir Deine Entscheidungsmacht in der Stille zurück.

Weiterentwickeln

Dieses Buch kannst Du auch im nächsten Jahr wieder nutzen, denn Du wirst es als ein anderer Mensch nutzen, mit anderen Erwartungen ans Leben und neuen Erkenntnissen. Dadurch kann dieses Buch ein langjähriger Begleiter werden. 

Mit diesem Blogartikel nehme ich an der Blogparade „Das Glück der Achtsamkeit“ teil.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.