Pflanzenheilkunde – Veilchensalbe

Veilchensalbe in der Naturheilkunde

Schon Hildegard von Bingen pries die Wirkung der Veilchensalbe. Die Veilchensalbe hilft der Haut, durch ihre antioxidativen, antiviralen und antimykotischen und antiseptischen Inhaltsstoffe, ihre natürliche Schutzfunktion zu erhalten. Die in der Veilchensalbe enthaltene Salicylsäure verfeinert das Hautbild bei Schuppenflechte und Akne. Die in der Veilchensalbe enthaltene Salicylsäure ist optimal bioverfügbar und verträglich für den Körper.

„Pflanzenheilkunde – Veilchensalbe“ weiterlesen

Achtsame Beziehungen

Schön, dass es Dich gibt!

 

Achtsam kann jeder von uns auch in Freundschaften und Beziehungen sein. Jeder von uns weiß, dass Beziehungen zu anderen Menschen sich in einem steten Wandel befinden. Viele empfinden das als stetiges Ärgernis. Wenn Sie aber lernen, diesen Wandel zu akzeptieren, indem Sie sich klar machen, dass Stagnation Tod bedeutet, wird jede Beziehung leichter.

„Achtsame Beziehungen“ weiterlesen

Kälte und Gewicht

Abnehmen durch Kältereize – geht das?

Kalt duschen, kältere Raumtemperaturen: Kälte macht schlank!

Bei Kälte benötigt Ihr Körper mehr Energie um seine Temperatur von circa 37° C aufrecht zu erhalten. Deshalb haben Sie im Winter mehr Hunger auf Kohlenhydrate, Fett und Schokolade. Wenn Sie diesem widerstehen, dann haben Sie eine größere Chance Ihr Gewicht zu reduzieren, denn Kälte lässt weiße Fettzellen schmelzen und fördert braune Fettzellen. Dies konnten Studien des Forscherteams um Wouter van Marken Lichtenbelt (Maastricht University) eindeutig zeigen. „Kälte und Gewicht“ weiterlesen