Schlafgeflüster

Blogparade – Schlafgeflüster

Heute kam mir die Idee, eine Blogparade zum Thema „Schlaf“ mit dem Titel Schlafgeflüster ins Leben zu rufen. Du bist herzlich dazu eingeladen!

Schlaf und seine Abwesenheit ist für viele Menschen ein großes Thema. Da finden sich die Kranken, die ein übergroßes Schlafbedürfnis haben, die Übermüdeten, die lieber feiern als schlafen, die Eltern, die ihre Nächte mit kranken Kindern verbringen und die chronisch Schlaflosen, deren Nächte zum Albtraum werden. Aber auch die Schichtarbeiter, pflegende Angehörige und Schmerzpatienten sind im Schlaf beeinträchtigt. Ein weiteres wichtiges Thema, das den Schlaf betrifft, ist das richtige Schlafsystem: Raumklima, Matratze, Lattenrost, Bettwaren etc.

Blogparade Schlafgeflüster

Welches Schlafthema hast Du?

Du bist kein Experte zum Thema Schlaf, aber ein Betroffener. Beleuchte das Thema aus Deiner ganz persönlichen Sicht.

Dies sind nur einige Beispiele zum Thema Schlaf. Das Thema Schlaf ist ein so umfangreiches Thema, dass es tatsächlich eine ganze Blogparade verdient.

Eine Blogparade sammelt all das Wissen und die Erfahrungen rund um das gewählte Thema. Mach bei der Blogparade Schlafgeflüster mit, denn Dein Schlafthema könnte für einen anderen Menschen immens wichtig sein.

Wie kannst Du an der Blogparade Schlafgeflüster teilnehmen?

Schreib einen Blogartikel zum Thema Schlaf und veröffentliche ihn auf Deinem Blog.

Weise im Blogartikel darauf hin, dass der Beitrag zur Blogparade Schlafgeflüster gehört und verlinke auf diesen Artikel.

Schreib einen Kommentar zu diesem Artikel und hinterlasse im Kommentar den Link zu Deinem Blogartikel.

Diese Blogparade läuft vom 05.03.2018 bis zum 31.03.2018.

Genügend Zeit also, Deinen Blogartikel zu verfassen und als Beitrag der Blogparade zu teilen.

Du hast selbst keinen Blog? Kein Problem!

Du würdest gerne etwas zur Blogparade Schlafgeflüster beitragen, hast aber keinen eigenen Blog. Kein Problem!

Schreib mir einfach eine E-Mail an annette.pitzer@gmx.de, dann kannst Du Deinen Artikel auch hier bei mir im Blog als Gastartikel veröffentlichen!

Ich bin schon sehr gespannt auf Deinen Blogartikel zum Thema Schlaf.

Alles Liebe

Annette

33 Antworten auf „Schlafgeflüster“

    1. Hallo Wioleta,
      schreib einen Blogartikel zum Thema Schlaf auf Deinem Blog. Im Artikel solltest Du einen Satz einbauen in dem Du kommunizierst, dass Dein Blogartikel zur Blogparade „Schlafgeflüster“ gehört und auf meinen Blog verlinken. Dann schreibst Du einen Kommentar unter den Aufruf zur Blogparade mit dem Link zu Deinem Blogartikel. Fertig!
      Freue mich sehr auf Deinen Blogbeitrag zur Blogparade „Schlafgeflüster“
      Alles Liebe
      Annette

    1. Der erste Blogartikel zur Blogparade „Schlafgeflüster“ kommt von Silke Steigerwald! Er ist persönlich und hilfreich zugleich. Danke für den gelungenen Auftakt liebe Sikle!
      Alles Liebe
      Annette

      1. Danke Annette!

        Danke für Deine Blogparade! Ich bin schon sehr gespannt, alle Artikel z lesen, die hier zusammenkommen!

        Ich staune immer wieder, was für einen Unterschied meine Klienten nach einer Hausreinigung spüren.
        Wichtig ist natürlich, vorher alle körperlichen Ursachen für schlechten Schlaf ausgeschlossen zu haben!

        Hier der Link zu meinem Artikel

        https://blogphysioenergie.wordpress.com/2017/12/30/endlich-wieder-ruhig-schlafen

    1. Und noch ein wunderbarer Blogartikel zur Blogparade „Schlafgeflüster“. Der Blog Wortopolis nimmt mit dem wortgewaltigen und witzigen Blogartikel „Schlaf dich schlau – vom Stotterschlaf und der Frühstücksstarre“ an der Blogparade teil. Danke, liebe Britta!
      https://www.wortopolis.de/schlaf
      Alles Liebe
      Annette

  1. Liebe Annette und liebe Teilnehmer/innen der Blogparade,

    ich habe gerade mehrere Artikel gelesen und finde es toll, dass das Thema auf so vielen unterschiedlichen Ebenen berachtet wird. Hier kann sicher jeder etwas für seinen eigenen Schlaf mitnehmen!

    Gerne möchten wir auch einen Beitrag zur Blogparade leisten.
    Unser Artikel ist hier zu finden:
    https://plastikfreiheit.de/oekologisches-schlafzimmer-fuer-besseren-schlaf/

    Viele Grüße
    Nadine

  2. Liebe Annette, das ist ja mal ein spannendes Thema! Ich habe auch so meine Problemchen mit denn Schlaf. Meist wache ich recht früh auf (zwischen 4-6) und oft habe ich das Gefühl, wenn ich mich jetzt nochmal hinlege konnte ich etwas verpassen oder ich könnte jetzt schon dies und das erledigen. Stehe mir also selbst min Weg.
    Ich glaube das Thema Schlaf ist ein sehr verbreitetes Problemchen.

    Viele Grüße
    Isa von  lustloszugehen

    1. Liebe Isa,
      ja mit dem Thema Schlaf kommen auch regelmäßig Patienten in meine Praxis. Für viele eist es mehr als ein „Problemchen“, weil Schlaflosigkeit krank macht.
      Alles Liebe
      Annette

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.