Vitamin C

Der Beitrag enthält Werbelinks (Affiliate Links) & Produktempfehlung 

Vitamin C – der Allrounder für Gesundheit und schöne Haut

Ascorbinsäure also Vitamin C ist an 15000 Stoffwechselvorgängen beteiligt. Einige wenige möchte ich Ihnen hier vorstellen.

Vitamin C und Haut

Vitamin C und das Bindegewebe

Bei derHerstellung von Kollagen ist Vitamin C maßgeblich beteiligt. Kollagen ist unser Eiweißbaustein für Bindegewebe (Knochen, Zähne, Knorpel, Sehnen und Bänder) und Haut. Fehlt es dem Körper also an Vitamin C, kommt es zu Cellulite, Faltenbildung, Sehnen-, Bänder-, Knochen- und Zahnproblemen.


Werbung.

Vita C


 

Vitamin C und Eisenmangel

Vitamin C erleichtert die Eisenresorption. Wer an einer Eisenmangelanämie leidet, tut also gut daran, auf eine ausreichende Vitamin C Zufuhr zu achten.

Wer sich vegan ernährt, hat häufig Schwierigkeiten, das schlechter verwertbare pflanzliche 3-wertige Eisen aufzunehmen. Vitamin C wandelt das 3-wertige Eisen in 2-wertiges (gut verfügbares Eisen, wie es in tierischen Produkten vorkommt) um. Kombinieren Sie deshalb pflanzliche Lebensmittel mit Vitamin C haltigen Lebensmitteln.


Werbung:

Eisen Vitamin C


 

Vitamin C und Hormone

Die Hormone der Schilddrüse, Sexualhormone, Nebennierenhormone sind von Vitamin C abhängig.

Smoothies und Früchte

Schilddrüsenhormone

Fehlt es an ausreichend Vitamin C, kann der Körper nicht mehr die erforderlichen Schilddrüsenhormone herstellen, es kann nun zu einer Schilddrüsenunterfunktion kommen.

Für die die, mehr wissen möchten

Die Funktion der Hirnanhangsdrüse (Hypophyse) ist von Vitamin C abhängig. Das hat Einfluss auf die Bildung von TRH (Thyreothropin Releasing Hormone, regt die Funktion der Schilddrüse an).


Newsletter
Newsletter

Wenn Sie sicher gehen wollen, dass Sie immer meine neuesten Informationen erhalten, nutzen Sie meinen Newsletter-Service (https://annette-pitzer.de/kontakt/newsletter/).


Sexualhormone

Mangelt es dem Körper an Vitamin C, mangelt es bald auch an Östrogen bzw. Testosteron. Dies hat weitreichende Folgen für Ihren Körper.

Für die die, mehr wissen möchten

Unsere Funktion der Hirnanhangsdrüse (Hypophyse) ist ebenfalls von Vitamin C abhängig. Das hat Einfluss auf die Bildung von  GnRH (Gonadotropin Releasing Hormone, diese stimulieren die weiblichen und männlichen Geschlechtsorgane zur Bildung von Sexualhormonen wie Östrogenen und Testosteron). Die von Vitamin C abhängige Ausschüttung von GnRH stimuliert die Bildung von FSH (follikelstimulierende Hormon) und LH (luteinisierendes Hormon), die bei der Frau das Eizellenwachstum im Eierstock (Follikelwachstum) und die Eizellenreifung (Follikelreifung) auslöst und beim Mann die Spermienbildung anregt.

Ein Mangel an Vitamin C erhöht außerdem die Aromatase-Aktivität, wodurch vermehrt Testosteron in Östrogen umgewandelt und die Verfettung gefördert wird.

Vitamin C und Nebennierenhormone

Auch die Nebennierenhormone Adrenalin und Noradrenalin sind ebenfalls Vitamin C abhängig. Hieraus erklärt sich, dass ein Vitamin C Mangel mit einer erhöhten Stressanfälligkeit zusammenhängt.

Für die die, mehr wissen möchten

Die Funktion der Hirnanhangsdrüse (Hypophyse) ist ebenfalls von Vitamin C abhängig. Deshalb hat Vitamin C Einfluss auf die Regulation von Reaktionen auf Stress. Dies geschieht über dieBildung von CRH (Corticotropin Releasing Hormone).

Vitamin C und Haut

Eine jugendliche Haut ist abhängig von ausreichend Hormonen und von einem guten Bindegewebe mit viel Kollagen. Doch beide Faktoren sind, wie Sie gelesen haben, Vitamin C abhängig. Außerdem hängt unser Hautbild davon ab, wie viele frei Radikale die Hautzellen schädigen können. Auch dies ist abhängig von Vitamin C.

Vit C und Haut

Vitamin C Dosierung

Es ist nicht möglich, eine hohe Dosis an Vitamin C oral aufzunehmen, da alles, was 200 mg überschreitet, von der Niere wieder ausgeschieden wird. Verbessern lässt sich die Ausbeute, wenn man mehrere Dosen von 200 mg über den Tag verteilt einnimmt.

Besteht ein hoher Bedarf an Vitamin C (Rauchen, Stress, chronische Erkrankungen, Einnahme der Anti-Baby-Pille, im Alter, Umweltgifte…), kann die Aufnahme über die  Nahrung oder Einnahme von Vitamin C in Pulver- oder Tablettenform allerdings nicht gedeckt werden. Deshalb können hierVitamin C- Infusionen durchaus sinnvoll sein.

Sie möchten etwas für Ihre Gesundheit oder Ihre Haut tun? Sprechen Sie mich gerne an, oder vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch (Tel. Nr. 02771-833434 oder per Email info@annette-pitzer.de).

Lesen Sie auch: http://blog.annette-pitzer.de/schilddruesenunterfunktion-hypothyreose/

Dr. Annette Pitzer, Heilpraktikerin Praxis für integrative Medizin finden Sie unter: https://annette-pitzer.de/

 

 

11 Antworten auf „Vitamin C“

  1. Hallo,

    ja, mit Vitamin C fühle ich mich auch immer gleich besser. Manchmal trinke ich zum Start in den Tag ein Glas mit ausgepresster Zitrone, welches ich dann mit Wasser auffülle. Muss es mal schnell gehen, oder ist keine Zitrone mehr im Haus, dann greife ich auch mal auf Ergänzungsmittel zurück.

    Liebe Grüße
    Blog-Pirat
    https://blog-pirat.com

  2. Ein guter Beitrag und in meiner Situation sehr hilfreich! Ich leide seit Jahren an Eisenanämie und brauche jedes Jahr mindestens 4 Eiseninfusionen … dass ich auf meinen Vitamin C Spiegel achten soll, hat mir niemand gesagt. Danke für die Info!

    Liebe Grüße
    Verena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.